Kontakt
SEO Marketing wird am Computer ausgeführt

SEO Marketing

SEO Marketing ist ein starkes Werkzeug, damit du mehr Kunden im Internet genieren kannst. Erfahre, wie du dich im Wettbewerb gegen andere Websites durchsetzen kannst und die Marketingziele deines Unternehmens erreichst.

Ratgeber

SEO Marketing in 2019

Suchmaschinenoptimierung bietet kostenlose Besucher und hohe Gewinne. Lese diesen Artikel, damit du von der Marketingstrategie profitieren kannst.

Unternehmensziele für deine Website

Bevor du mit SEO Marketing startest, ist es wichtig, dass du mit deinen Unternehmenszielen beginnst. Denn nur wenn ein klares Ziel hast, kannst du dieses durch deine Bemühungen erreichen. Überlege, was möchtest du in den nächsten Jahren erreichen? Ist rasanter Wachstum wichtig oder höhere Profitabilität? Möchtest du nachhaltig in dein Unternehmen investieren oder kurzfristig die Erlöse maximieren?

Je nach deiner Antwort fällt auch deine Marketingstrategie anders aus. Du möchtest zum Beispiel rasanten Wachstum in den nächsten Monaten ankurbeln? Dann ist SEO Marketing wahrscheinlich nicht der richtige Weg für dich. Denn Suchmaschinenoptimierung braucht eine lange Anlaufphase, bis es die ersten Resultate zeigt. Je nach Wettbewerb und Situation kann es zwischen 4 und 12 Monate dauern, bis du Ergebnisse siehst.

Wenn du andererseits langfristig die Profitabilität deines Unternehmens steigern möchtest, ist SEO Marketing ein hervorragendes Werkzeug für dich. Denn auch wenn die Anlaufphase mehr Zeit in Anspruch nimmt, wirst du über einen langen Zeitraum von den kostenlosen Besuchern profitieren können.

SEO Marketing – die wichtigsten Faktoren

Um deine Online Strategie zielführend auszurichten, gilt es einige Faktoren zu berücksichtigen. SEO Marketing besteht nämlich aus vielen Komponenten, welche aufeinander aufbauen. Wenn du dich nur auf einen Bereich fokussierst, die anderen aber übersiehst, werden deine Bemühungen keine Früchte tragen.

Im klassischen SEO Marketing wird zwischen On- und Off-Page Optimierung unterschieden. Es gibt also Aufgaben, welche du auf deiner Website lösen musst und Aufgaben, welche außerhalb liegen. Suchmaschinen haben komplexe Algorithmen, welche alle Faktoren in deine Gesamtbewertung einfließen lassen. Beide Bereiche sind also wichtig für deinen Erfolg im Internet.

Typische On-Page Aufgaben sind Metadaten und Ladezeitenverkürzungen. Metadaten sind zusätzliche Informationen, welche deine Website mit mehr Inhalten anreichern. Die sind deshalb wichtig, damit Suchmaschinen deine Website besser verstehen. Je besser sie deine Website verstehen, umso besser können sie dich in den Suchergebnissen ranken. Ladezeiten spielen auch eine wichtige Rolle. Denn je langsamer deine Website ist, umso größer ist deine Absprungrate. Besucher verlassen deine Website, bevor sie wirklich geladen hat. Das Problem sind nicht nur verlorene Besucher, sondern auch schlechtere Bewertungen. Denn Suchmaschinen messen deine Absprungraten und werten deine Website ab, wenn die Rate zu hoch ist.

Off-Page Optimierung ist das klassische Linkbuilding. Hier geht es darum, Links von anderen Websites zu bekommen. Aber nicht von irgendwelchen Websites. Tatsächlich möchtest du hauptsächlich Links von sehr großen, starken Domains aus der gleichen Branche haben. Diese stärken deine Suchmachinenbewertung am besten. Wenn du viele Links von schwachen und kleinen Websites hast, hilft das nicht viel weiter. Denn diese geben nur geringe Autorität an dich weiter.

Das Kostet SEO Marketing

Du siehst, für erfolgreiches SEO Marketing sind viele Komponenten wichtig. Die aufgeführten sind nur die Wichtigsten, denn ein vollständiger Ratgeber würde ein ganzes Buch füllen. Damit du dich auf die Entwicklung deines Unternehmens konzentrieren kannst, ergibt es Sinn SEO Marketing an externe Agenturen abzugeben. Diese übernehmen die gesamte Arbeit für dich und unterstützen dich so beim Erfolg deiner Website.

Das klassische Vergütungsmodell für SEO Maßnahmen ist Monats basiert. Es gibt einen Festpreis jeden Monat, den die Agentur nutzt, um deine SEO weiter voran zu treiben. Denn Suchmaschinenoptimierung ist kein “Set it and forget it”, sondern benötigt konstanten Einsatz.

Für kleine Unternehmen, welche ihr Unternehmen in Google etwas sichtbarer machen wollen, ist ein Monatsbetrag von 500 € bis 2.000 € ein realistisches Budget. Auch wenn das Investment für kleine Betriebe ein hoher Einsatz ist, zahlt sich die Investition aus. Die Neukundengewinnung wird in den kommenden Jahren steigen und so zum Wachstum des Unternehmens beitragen.

Für mittelgroße Unternehmen beträgt SEO Marketing monatlich zwischen 2.000 € und 6.000 €. Die Website wird stark im Markt positioniert und gegen Wettbewerber aufgestellt. Es können große Ergebnisse des Einsatzes erwartet werden, denn durch effektive Maßnahmen und dem Budget kann das Marketing aktiv gestaltet werden.

Du hast ein konkretes Projekt im Kopf? Dann schicke mir eine Nachricht, ich berate dich gerne bei der Umsetzung. Mein Ziel ist es Unternehmer schnell und qualitativ beim Erfolg im Internet zu unterstützen.