Leitfaden für Bootstrapped Startups: Wie man den Website-Traffic erhöht, um mehr Kunden zu gewinnen

Maximilian Wolf
Founder of Foldfocus

Die Gewinnung von Website-Besuchern ist für das Wachstum jeden Startups entscheidend. Dies ist besonders für Bootstrapped Startups wichtig, da die Steigerung des Website-Traffics ein kosteneffektiver Weg sein kann, um Kunden zu gewinnen.

In der heutigen, hart umkämpften digitalen Landschaft wird es jedoch immer schwieriger, Website-Besucher kosteneffizient zu gewinnen.

Da wir mit vielen schnell wachsenden Startups zusammengearbeitet haben, haben wir unsere Erkenntnisse über die kosteneffiziente Gewinnung von Website-Besuchern gewonnen und geben sie nun weiter.

Website-Besucher zu gewinnen ist schwierig geworden

In der heutigen Unternehmenslandschaft sind alle Marketingkanäle hart umkämpft, was es für Unternehmen schwierig macht, sich von der Masse abzuheben.

Der Druck, weniger Investitionen zu bekommen, hat Startups in eine schwierige Lage gebracht und zwingt sie zu einem harten Wettbewerb untereinander, um sich einen Platz auf dem Markt zu sichern. Andererseits standen Bootstrapped-Startups schon immer vor der Herausforderung, kosteneffizient und profitabel zu sein, ohne sich den Luxus hoher Ausgaben leisten zu können.

Aufgrund von Budgetbeschränkungen ist bezahlte Werbung in der Anfangsphase meist keine Option, was es für Startups noch schwieriger macht, an Boden zu gewinnen.

Selbst organische Besucher, einst ein leichter Gewinn für Unternehmen, ist zunehmend wettbewerbsintensiv geworden, was die Generierung von Besuchern und Leads erschwert.

Konzentration auf die Gewinnung der richtigen Art von Website-Traffic

Wenn Sie das Wachstum Ihres Unternehmens beschleunigen wollen, besteht eine wichtige Strategie darin, sich auf die Besucher zu konzentrieren, die Einnahmen generieren.

Achten Sie nicht nur auf die Anzahl der Klicks auf Ihre Website, sondern konzentrieren Sie sich auf die Anzahl der qualifizierten Leads, die Sie generieren.

Mit anderen Worten: Es kommt nicht darauf an, wie viele Besucher Ihre Website besuchen, sondern wie viele dieser Besucher an Ihrem Angebot interessiert sind.

Es ist wichtig eine kleine Anzahl von Besuchern zu haben, die gut konvertieren, als viele Besucher, die sich nur umsehen, ohne wirkliches Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung. Wenn Sie sich von Anfang an auf die Generierung hochwertiger Leads konzentrieren, schaffen Sie eine solide Grundlage für langfristiges Wachstum.

Um hochwertigen Traffic auf Ihre Website zu bringen, brauchen Sie eine gut definierte Strategie. Denken Sie daran, dass es nicht nur darum geht, Traffic zu bekommen, sondern um den richtigen Traffic, der sich wirklich auf Ihr Geschäft auswirkt.

1. Definieren Sie Ihre ICPs

Die Definition Ihres idealen Kundenprofils (ICP) ist entscheidend für das Erreichen Ihrer Marketingziele. Zunächst müssen Sie die 3 wichtigsten Arten von Entscheidungsträgern, die am Kaufprozess Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung beteiligt sind, ermitteln und auflisten.

Nachdem Sie Ihre ICPs identifiziert haben, müssen Sie im nächsten Schritt herausfinden, wo sie ihre Zeit verbringen. Dazu müssen Sie die digitalen Plattformen und Social-Media-Kanäle recherchieren, auf denen Ihre Zielgruppe am aktivsten ist. Informieren Sie sich über die bevorzugten Nachrichtenkanäle und Publikationen Ihrer ICPs und deren Interessen.

Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Marketingbotschaften die richtigen Personen auf der richtigen Plattform und zur richtigen Zeit erreichen, was die Chancen erhöht, sie in zahlende Kunden zu konvertieren.

2. Entdecken Sie Möglichkeiten, die Ihren natürlichen Stärken entsprechen

Um effektiv hochwertigen Website-Traffic zu gewinnen, müssen Sie drei Schlüsselfaktoren berücksichtigen: die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe, Ihr Angebot und Ihre natürlichen Stärken.

Die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe haben wir bereits erklärt. Ihr Angebot ist das, was Ihr Startup anbietet, sei es ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Lösung für ein bestimmtes Problem. Ihre natürlichen Stärken sind die Arten von Inhalten, in denen Sie Erfahrung haben oder in denen Sie sich von Natur aus talentiert sind.

Wenn Sie den optimale Schnittmenge dieser drei Faktoren finden, können Sie die besten Möglichkeiten für Ihre Marketingbemühungen priorisieren.

Letztlich sollte das Ziel sein, mit möglichst geringem Aufwand mehr Kunden zu gewinnen. Das bedeutet, dass der Zeit- und Ressourcenaufwand für das Erlernen neuer Fähigkeiten oder Plattformen minimiert werden muss.

3. Experimente nacheinander durchführen

Wenn Sie die von Ihnen entdeckten Möglichkeiten testen, ist der nächste Schritt die Durchführung von Experimenten.

Der Schlüssel liegt darin, sich einen Monat lang auf ein Experiment zu konzentrieren, um zu sehen, ob Ihre Bemühungen Erfolg haben werden. Dieser Zeitrahmen ist optimal, da er Ihnen genügend Zeit gibt, die Ergebnisse zu bewerten, ohne dass Sie zu viel in nicht funktionierende Ideen investieren.

Wenn Sie nach einem Monat Arbeit noch kein Feedback haben, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass Sie sich der nächsten identifizierten Gelegenheit zuwenden sollten. Denken Sie daran, dass jedes Unternehmen, jedes Produkt und jede Zielgruppe einzigartig ist, so dass Sie nie wissen, welcher Kanal für Sie am besten geeignet ist.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass das Experimentieren ein Gleichgewicht ist, bei dem man seinen Ideen genügend Zeit zum Testen gibt und nicht zu viel in ein einzelnes Experiment investiert.

Es wird empfohlen, jeweils nur ein, maximal zwei Experimente parallel durchzuführen, um Ihre Ideen zu validieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Ressourcen für jedes Experiment effektiv einsetzen und auf der Grundlage der gesammelten Daten fundierte Entscheidungen treffen.

Hier finden Sie einige praktische Möglichkeiten, um Ihre Online-Präsenz zu verbessern und mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten:

  • Veröffentlichen Sie in Ihrem Blog aufschlussreiche Artikel, die für Ihre Leser von Nutzen sind.
  • Teilen Sie Ihre Artikel auf Medium, um ein größeres Publikum zu erreichen.
  • Posten Sie auf LinkedIn, um mit Fachleuten aus Ihrer Branche in Kontakt zu treten.
  • Teilen Sie Ihre Inhalte auf anderen Plattformen wie Twitter, Facebook oder Instagram.
  • Schreiben Sie Gastbeiträge auf einschlägigen Nachrichtenplattformen, um sich als Experte zu etablieren.
  • Erstellen Sie Videos auf YouTube, um Ihr Publikum visuell anzusprechen.
  • Veröffentlichen Sie Pressemeldungen, um die Aufmerksamkeit der Medien auf sich zu ziehen.
  • Treten Sie Reddit-Communities bei und beteiligen Sie sich an Diskussionen, die mit Ihrer Nische zu tun haben.
  • Werden Sie aktives Mitglied in Branchenverbänden, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und von Experten zu lernen.
  • Gehen Sie Partnerschaften mit Startups ein, die die gleiche Zielgruppe wie Sie haben, und arbeiten Sie gemeinsam an Projekten.
  • Veranstalten Sie Webinare, um Ihr Publikum zu schulen und Ihr Fachwissen zu präsentieren.
  • Entwickeln Sie kostenlose, interaktive Tools, die Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten.
  • Veröffentlichen Sie Branchenberichte mit einzigartigen Daten, um sich als Vordenker zu profilieren.
  • Werden Sie Gastsprecher in einem Podcast, um ein neues Publikum zu erreichen und Ihr Wissen weiterzugeben.

4. Skalieren Sie was funktioniert

Bei der Vermarktung Ihres Startups ist die Suche nach einem Kanal, der positive Ergebnisse liefert, nur der Anfang. Der nächste Schritt besteht darin, diesen Kanal zu skalieren, um Ihre Bemühungen zu maximieren und das Beste aus Ihrer Zeit herauszuholen.

Zu diesem Zweck müssen Sie testen und bewerten, welcher Aufwand erforderlich ist, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Es lohnt sich zum Beispiel nicht, mehr Zeit zu investieren, wenn man die meisten Ergebnisse mit nur fünf Stunden Arbeit auf einem bestimmten Kanal erzielen kann.

Wenn Sie hingegen feststellen, dass ein bestimmter Kanal sehr effektiv für die Generierung neuer Leads ist, kann es sich lohnen, zusätzliche Zeit und Ressourcen in die Optimierung dieser Plattform zu investieren.

Ein Beispiel dafür ist unsere Erfahrung mit LinkedIn. Wir haben festgestellt, dass die Veröffentlichung von Beiträgen auf LinkedIn eine sehr gute Möglichkeit war, um mit unseren bestehenden Kunden und unserem Netzwerk in Verbindung zu bleiben, aber es war nicht so effektiv, um neue Leads zu generieren. Daher beschränken wir unsere Zeit auf LinkedIn, um uns auf andere Kanäle zu konzentrieren.

Auf der anderen Seite hatten wir großen Erfolg, indem wir uns mehr um die Optimierung der Listing-Plattformen bemühten. Auch wenn die Konkurrenz zahlreich ist, lohnt es sich aufgrund des hochinteressierten Publikums, zusätzliche Zeit und Ressourcen in diesen Kanal zu investieren.

Entscheidend ist, dass Sie herausfinden, was für Sie und Ihr Startup am besten funktioniert. Indem Sie weiterhin verschiedene Kanäle testen und bewerten, können Sie die effektivsten Wege ermitteln, um die Website Ihrer Zielgruppe zu erreichen und deren Besucherzahlen zu erhöhen.

Steigern Sie den Website-Traffic für Ihr Startup

In der heutigen Welt ist die Steigerung des Website-Traffics eine immer größere Herausforderung geworden.

Das bedeutet, dass Sie Zeit, Geld und Energie in die effektivsten Strategien investieren müssen, um mehr Besucher auf Ihre Website zu locken und sie in treue Kunden zu konvertieren.

Wenn Sie persönliche Unterstützung bei der Erstellung einer Website wünschen, mit der Sie Ihre ersten Kunden gewinnen können, können Sie sich an uns wenden. Unser Ziel ist es, B2B-Startups zu helfen, schneller zu wachsen und mehr Kunden zu gewinnen.

Über uns

„Hallo, mein Name ist Maximilian Wolf und ich brenne dafür, meine Kunden bei der Verwirklichung ihrer Ziele zu unterstützen. Seit über 6 Jahren habe ich mich auf die Entwicklung von vertriebsoptimierten Websites mit WordPress spezialisiert. Im Laufe der Zeit habe ich ein Netzwerk von Experten aufgebaut, die mich bei der Umsetzung meiner Projekte unterstützen.“

Maximilian Wolf

Gründer Foldfocus